Magnetschlösser

RA ø 15 mm
RC ø 14 mm
RA10 ø 10 mm
NDC ø 20 mm, Stärke 2,7 mm
ND ø 15 mm, Stärke 2 mm
ND 15x15x1,5 mm
ND 50x10x2 mm
ND 32x12x2 mm
Befestigung mit Nieten
Befestigung Mix mit Niete + Krampen
Befestigung Standard, mit Krampen
TO (dünn, 2 mm) .................. Regular (dick, 4 mm)
2001
2001 Oberteil zum Schrauben
2001 nickel ø 20 mm
1701
1701 Oberteil zum Schrauben
1701 nickel ø 17 mm
1408 gold 18x11 mm
SQ-TM hellgold 21x17 mm
TS antik messing 18x18 mm
401 gold ø 16 mm
1403 antik messing ø 14 mm
1402 nickel ø 14 mm
WT3 nickel ø 20 mm
1401-WT nickel ø 14 mm
1001-WT nickel ø 10 mm
1803 gold ø 18 mm
1809 nickel ø 18 mm
1808-T nickel ø 18 mm
1801-TO gun metal ø 18 mm
1801 rotgold ø 18 mm
1401 gold satin ø 14 mm
1201-T antik messing ø 12 mm
1001 nickel ø 10 mm
801 nickel ø 8 mm

Magnetknöpfe und Magnetschlösser

Was aufwendig und massiv klingt, ist ganz im Gegenteil eine nahezu unscheinbare und trotzdem mittlerweile nicht mehr wegzudenkende Entwicklung, die in erstaunlich vielen modernen Produkten zum Einsatz kommt. Die Rede bei sogenannten Magnetknöpfen ist von den simplen und gern genutzten Druckverschluss aus Metall. In der Regel mit zwei rund ausgeführten Einzelteilen angeboten, ermöglichen diese eine unbegrenzte Zahl von Nutzungen. Ganz gleich also, ob für praktische Accessoires oder sinnvoll funktionierende Bekleidung, in jedem Fall sind Magnetknöpfe leistungsstarke und haltbare Lösungen

Das Prinzip der Magnetknöpfe

Denkbar einfach, aber dafür erstaunlich nützlich, so zeigt sich das Prinzip der Magenknöpfe. Aus zwei einzelnen Teilen besteht so ein Magnetknopf, nämlich aus einer Art Schloss, in das der passende Schlüssel gedrückt werden kann in der Form eines entsprechenden Knopfs. Der Clou dabei ist jedoch nicht nur die zuverlässige Passgenauigkeit dieser beiden Einzelteile. Außerdem werden Magnetknöpfe noch mit einem leistungsstarken Magneten ausgestattet. Dieser erleichtert die Nutzung des Verschlusssystems und unterstützt den sicheren Verschluss vor versehentlichem Aufreißen.

Doch zur Auswahl steht nicht nur der simple, runde Klassiker unter den Magnetknöpfen. Tatsächlich bietet sich eine erfreuliche Vielfalt an unterschiedlicher Magnetknöpfe. Diese werden vor allem aufgrund des gewählten Materials und der genutzten Oberflächenveredlung charakterisiert. Form, Farbe und Größe bei Magnetknöpfen sind darum flexibel und können individuell gestaltet werden

Einsatz für Magnetknöpfe

Die vermutlich häufigste Nutzung leistungsstarker Magnetknöpfe findet statt bei der Herstellung von Geldbörsen und Brieftaschen unterschiedlicher Qualität und Nutzungsart. Vor allem zum einfachen und flexiblen Verschließen des Münzfachs eignen sich Magnetknöpfe hervorragend. Aber auch bei der Fertigung von Damenhandtaschen, Rucksäcken, robusten Jacken und praktischer Bekleidung können sich Magnetknöpfe vielfach bewähren. Schließlich besitzen Magnetknöpfe einen großen gestalterischen Wert und unterstreichen die Erscheinung einer Textilie souverän.